Nicht ganz so elegant wie ein Lastenrad aber mindestsens genauso praktisch: Der Einkauf mit E-Rad und Anhänger funktioniert richtig gut. Aus dem alten Kinderanhänger die Sitze ausgebaut und schon hat man ein ideales Gefährt für Einkäufe aller Art. Im Getränkemarkt fährt man – ohne umzuladen – direkt bis zum Pfandautomaten vor und auch im Supermarkt lässt der Hänger keine Wünsche offen. Mit dem E-Rad gezogen ist der Wocheneinkauf überhaupt keine Herausforderung. Und an die verwunderten (oder neidvollen?) Blicke der Autofahrer hat man sich schnell gewöhnt.

Der Hänger ist äußerst platzsparend, ganz unkompliziert zu fahren, auch bei Regen dicht und preisgünstig sowieso. In allen Teilorten, in denen die Nachfrage zur Anschaffung eines Lastenrades nicht ausreicht, könnte das E-Rad mit Hänger eine brauchbare Alternative sein. Wer es mal testen will kann beides gerne für eine Probefahrt zum Supermarkt ausleihen. Interesse? Dann bitte melden bei tilman.lohbeck@gmx.de

close

LASS UNS IN VERBINDUNG BLEIBEN!

Du möchtest unseren 15tägigen Newsletter mit den aktuellen Beiträgen erhalten?

Der Newsletter kann wieder deaktiviert werden
(Link im Newsletter).
Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

One thought on “Die Alternative zum Lastenrad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.