Einladung zur Matinee am Sonntag, den 30.01.2022, um 10:30 Uhr im Klosterhof

Was steht 2022 an? Wie soll es weitergehen?

Zum Videostream der Veranstaltung:

Die Agendagruppe Klimaschutz Härten möchte die Fragen des kommunalen Klimaschutzes für unsere Gemeinde angehen und lädt alle Einwohnerinnen und Einwohner zum neuen Jahr recht herzlich zu einer Matinee ein um zu informieren, was in unserer Gemeinde dieses Jahr ansteht:

  • Quartiersmanagement in Kusterdingen, Ziele und mögliche Maßnahmen
  • Kusterdinger Biotop-Vernetzung, Bestandsaufnahme und Bürgerbeteiligung
  • CO2 neutrale Mobilität in Kusterdingen z.B. durch aktive Radwegeplanung
  • Energieeffizientes Bauen von neuen Gemeindebauten z.B. Feuerwehrhaus und Kindergarten
  • CO2 neutrale Energieerzeugung z.B. durch Windenergie auf den Härten

Wir wollen besprechen, welche Themen wir in diesem Jahr angehen wollten, um die lebenswerten Härten zu erhalten und auch als Gemeinde einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Es geht um eine gerechte Zukunft!

Wir würden uns sehr freuen, viele Interessierte zu dieser Veranstaltung begrüßen zu können.

Agendagruppe Klimaschutz: Sprecher Josef Göppert

Noch ist es nicht gelungen, die notwendige Wende in der kommunalen, nationalen und globalen Politik einzuleiten, um die Erderhitzung und das Artensterben aufzuhalten. Noch haben wir uns nicht darüber verständigt, wie wir angesichts dieser naturgesetzlich absehbaren Katastrophen leben und überleben wollen.

Es gelten die 2G+ Regeln gemäß der Corona-Verordnung des Landes Baden Württembergs:
  • Geimpfte und Genesene + zusätzlich negativer Schnelltest oder Booster Impfung
  • FFP2 Maske und 1,5m Abstand  während der ganzen Veranstaltung
  • Überprüfungspficht durch den Veranstalter

close

Willst Du über unsere neuen Beiträge informiert werden?

Abonniere unseren Newsletter!

Der Newsletter wid 15tägig verschickt und kann wieder deaktiviert werden (Link im Newsletter).
Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.