Lastenfahrrad, Carsharing, Fahrradstraße und ÖPNV, aktuelle Themen des Schwerpunkts Mobilität

In unserer letzten Sitzung vom 28. September 2022 haben wir im Schwerpunkt Mobilität vorwiegend folgende Themen diskutiert.

  1. teilLastenrad: In den zwei ersten Monaten wurde das neu angeschaffte teilLastenrad sehr gut angenommen. Es war fast jeden Tag gebucht und bisher wurden 1500 Kilometer damit gefahren. Es gibt momentan 22 eingetragene Nutzer*innen. Es sind Neunutzer*innen jederzeit erwünscht: https://klimaschutz-haerten.de/lastenrad/. Durch Spenden der Nutzer*innen konnten wir die erste Wartung finanzieren. Um auch mögliche größere Wartungsarbeiten in der Zukunft stemmen zu können, suchen wir Firmen, die mit einem Werbeslogan am teilLastenrad eine finanzielle Unterstützung geben möchten. Bei Interesse bitte Meldung an mobilitaet@klimaschutz-haerten.de.
  2. Carsharing: Die drei Carsharing Autos in der Gemeinde Kusterdingen werden zufriedenstellend genutzt, sind aber bei Weitem nicht voll ausgelastet. Die Nutzung an den Standorten Kusterdingen und Wankheim-Siedlung ist einwandfrei, in Mähringen gab es zuweilen einige Probleme beim Öffnen. Dies ist in der Zwischenzeit behoben. Die Teilnahme am Carsharing ist jederzeit leicht möglich: https://klimaschutz-haerten.de/2022/carsharing-ein-einfacher-einstieg/.
  3. Fahrradstraßen: Wir möchten das Fahrradnetz auf den Härten verbessern und konzentrieren uns zurzeit auf sichere Fahrradverbindungen zwischen Wankheim und Kusterdingen sowie zwischen Jettenburg und Kusterdingen. Um den Zweiradverkehr, der in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen hat, sichtbarer und sicherer zu machen sollten diese zwei Strecken als „Fahrradstraßen“ mit „KFZ-Verkehr erlaubt“ deklariert werden, um insbesondere das Fahrradfahren für Schüler*innen sicherer und attraktiver zu machen. Wir versuchen einen entsprechenden Antrag beim Gemeinderat einzubringen. Die entsprechenden Strecken wurden während der Fahrraddemo „kidical mass“ am 25. September befahren, um das Anliegen zu verdeutlichen: https://klimaschutz-haerten.de/2022/kidical-mass-am-25-09-2022/.
  4. ÖPNV: Die Busanbindung der Gemeinde Kusterdingen an Tübingen und Reutlingen, aber auch die Verbindungen innerhalb der Gemeinde, sind wenig attraktiv, so dass sie zu wenig genutzt werden. Durch eine Umfrage wollen wir die Kritikpunkte erfassen, um gezielt Verbesserungen zu erreichen.

close

Willst Du über unsere neuen Beiträge informiert werden?

Abonniere unseren Newsletter!

Der Newsletter wid 15tägig verschickt und kann wieder deaktiviert werden (Link im Newsletter).
Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert