Neues zum Lastenfahrrad und Carsharing auf den Härten

Der Schwerpunkt Mobilität hat sich am 13. Januar 2022 vor allem mit dem Elektro-Lastenfahrrad zum Ausleihen und mit dem Carsharing befasst.

Die Nachfrage nach der Akzeptanz der zwei vorgesehenen Standorte für das Lastenfahrrad auf den Härten hat ergeben, dass es für Kusterdingen nur zwei Interessierte gibt, für Wankheim dagegen neun ein Interesse bekunden.

Daher wollen wir nun die Anschaffung eines Lastenfahrrads nur für Wankheim weiterverfolgen. Im März werden wir an einem Wochenende eine Vorstellung des Lastenfahrrads der Firma Radkutsche machen, um das Lastenrad einem Praxistest zu unterziehen. Wir gehen davon aus, dass ein Lastenrad zum Ausleihen für viele von Nutzen sein wird und davon eine Signalwirkung ausgeht, dass autofreie Mobilität auf den Härten möglich ist. Übrigens sind Nachmeldungen jederzeit möglich.

Für das Carsharing auf den Härten soll im Februar das dritte Auto durch das Autohaus Schreiner zur Verfügung gestellt werden. Es wird in Wankheim-Siedlung stationiert sein und die Standorte Kusterdingen und Mähringen optimal ergänzen.

Beim Autohaus Schreiner sind von den 20 kostenlosen Karten noch drei nicht vergeben. Ferner sind auf unserer Homepage die Möglichkeiten zum Carsharing auf den Härten zusammengestellt (https://klimaschutz-haerten.de/2022/uebersicht-der-teilauto-bzw-carsharing-angebote-in-kusterdingen-und-umgebung/).

close

Willst Du über unsere neuen Beiträge informiert werden?

Abonniere unseren Newsletter!

Der Newsletter wid 15tägig verschickt und kann wieder deaktiviert werden (Link im Newsletter).
Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

2 thoughts on “Neues zum Lastenfahrrad und Carsharing auf den Härten

  1. Hallo,

    Ist das sicher mit dem Standort des Fords in der Aspenhau-Siedlung?
    Es hieß doch eigentlich, dass es vor dem Bäcker in Wankheim geparkt wird…

    Gruß

    Ruckwied

    1. Die Umfragen zum Carsharing haben für 4 bzw. 5-Sitzer pro Monat für Wankheim 9 Fahrten mit 190 Kilometer und für Aspenhau-Siedlung (Wankheim-Siedlung) 17 Fahrten mit 410 Kilometer ergeben. Aufgrund dieser Angaben ist Wankheim-Siedlung als Standort ausgewählt worden.
      Gerhart Ryffel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.