… dass die meiste Heizenergie aus fossilen Brennstoffen (Öl, Gas) gewonnen wird und rund ein Drittel des persönlichen CO2-Ausstosses ausmacht?

Wie können wir klimaschonender werden? Alternativen wie beispielsweise Luft-Wärme-Pumpen, Nutzung der Erdwärme oder der Wärme des Abwassers sind nur dann klimaschonend, wenn der benötigte Strom aus erneuerbaren Quellen stammt. Pelletheizungen emittieren nur das an CO2, was vom Wald vorher im Holz gebunden wurde und das in einem Kreislauf im nachwachsenden Wald wieder erneut gebunden wird, also dadurch in der Summe kein zusätzliches CO2 in die Erdatmosphäre gelangt, wie das bei der Verbrennung von fossilen Brennstoffen der Fall ist. Insgesamt müssen wir in dieses Thema noch viel Geld und Grips investieren.

close

Willst Du über unsere neuen Beiträge informiert werden?

Abonniere unseren Newsletter!

Der Newsletter wid 15tägig verschickt und kann wieder deaktiviert werden (Link im Newsletter).
Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.