Standorte für Elektro-Lastenfahrräder gesucht

Die Umfrage zum Bedarf nach Elektro‐Lastenfahrrädern auf den Härten hat 22
Interessenten ergeben.

Die Antworten aus den verschiedenen Ortsteilen rechtfertigen je ein Lastenfahrrad in Kusterdingen und Wankheim. Wir wollen nun ermitteln, wie diese beiden Standorte genutzt werden und wer einen Unterstand mit Elektroanschluss anbieten kann. Ferner möchten wir wissen, wer an einer Vorstellung verschiedener
Lastenfahrradtypen teilnehmen würde, um das optimale Fahrzeug zu beschaffen.
Mit dieser Umfrage wollen wir auch mögliche neue Nutzer zur Teilnahme animieren.

close

Willst Du über unsere neuen Beiträge informiert werden?

Abonniere unseren Newsletter!

Der Newsletter wid 15tägig verschickt und kann wieder deaktiviert werden (Link im Newsletter).
Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

2 thoughts on “Standorte für Elektro-Lastenfahrräder gesucht

  1. Hallo,

    In Wankheim kommen das Rathaus selbst oder das Milchhäusle in Betracht. Beides bei der Gemeinde angesiedelt.

    Schon Gedanken für finanzielle Entschädigung beim Unterstand bei Privatpersonen gedacht?

    Herzliche Grüße

    Jochen Ruckwied

    1. Hallo Jochen,
      Danke für den Hinweis, wir werden nachfragen, ob das realistisch ist.

      Eine finanzielle Entschädigung für einen Unterstand der Lastenräder bei Privatpersonen ist nicht vorgesehen. Ein Unterstand hat für den Nutzer auch Vorteile, da das Rad direkt vor der Tür steht.
      Wir sind uns noch nicht im Klaren, wie wir die Räder finanzieren: Spenden oder Nutzungsgebühren? Vorschläge sind willkommen.
      Gerhart Ryffel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.